Wir sichern Ihren Tank!

Nach dem Wasserhaushaltsgesetz haftet der Besitzer eines Heizöltanks für alle Schäden, die durch eine Verunreinigung des Gewässers hervorgerufen werden. Die Heizöltankanlagen müssen also so gesichert sein, dass ein Auslaufen von Heizöl vermieden wird und Undichtigkeiten jederzeit erkennbar sind. Wir bieten u. a. folgende Systeme an:

1. Leckschutzauskleidung mit Leckanzeiger
2. Tankinnenbeschichtung
3. Tankraumauskleidungen
4. Kathodischer Korrosionsschutz

Leckschutzauskleidung mit Leckanzeiger

Leckschutzauskleidungen mit Leckanzeiger (Tankinnenhülle) sind seit über 40 Jahren, z. B. bei erdverlegten einwandigen Stahltanks, vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Sie verhindert, dass bei einer Tankleckage (Defekt der Stahlwandung durch Korrosion) Heizöl ins Erdreich gelangt. Eventuelle Störungen werden optisch und akustisch von einem Leckanzeiger gemeldet.

Leckschutzauskleidungen mit Leckanzeiger bauen wir auch in Beton- oder Kunststofftanks ein oder bei doppelwandigen Stahltanks, deren äußere Wandung defekt ist.

Als Sanierungsmaßnahme bei Kellertanks ersetzt die Leckschutzauskleidung die öldichte Auffangwanne.

Zu dem Ablauf des Einbaus einer Leckschutzauskleidung mit Leckanzeiger klicken Sie bitte hier.

Kathodischer Korrosionsschutz

Tankinnenbeschichtung

Für unsere Tankinnenbeschichtungen verwenden wir nur hochwertiges Material auf der Basis von Epoxyd-Harz.

Seit mehr als 50 Jahren hat sich die Tankinnenbeschichtung als Tankinnenschutz und Werterhaltungsmaßnahme bewährt.

Aus fachlichen Gründen empfehlen wir die Beschichtung der gesamten Innenwandung Ihres Tanks.

 

innenbeschichtung

Lochfraß-Überbrückung

innenbeschichtung 2

Heizöl-Beständigkeit

innenbeschichtung 3

Reinigungsmittel-Beständigkeit

innenbeschichtung 4

Wasser-Beständigkeit

innenbeschichtung 5

Haftfestigkeit

innenbeschichtung 6

Schlagfestigkeit

Tankraumauskleidung

Der Gesetzgeber fordert:

Räume, in denen Öltanks aufgestellt sind, müssen dicht sein und dürfen keine Fugen oder Bodenabläufe haben.

Sollte eine dreifache ölfeste Raumisolierung fehlen, die vorhandene Isolierung oder der Putz schadhaft sein, ist die Tankraumauskleidung eine der Möglichkeiten, den gesetzlichen Vorschriften nachzukommen.

Die Tankraumauskleidung besteht aus reissfestem, PVC-beschichtetem Gewebe und wird nach Maß gefertigt und auf Dichtheit geprüft.

Kathodischer Korrosionsschutz

Kathodischer Korrosionsschutz (Anodenschutz)

Der kathodische Korrosionsschutz ist ein Jahrzehnte altes zuverlässiges Verfahren, um Korrosionsschäden bei Stahltanks zu verhindern.

Erdverlegte Stahltanks können so vor Außenkorrosion, kellergeschweißte Tanks und Batterietanks vor Innenkorrosion, über viele Jahre hinaus, sicher geschützt werden.

Kathodischer Korrosionsschutz